Das Aussengelände

Der Außenlebensbereich der Kita umfasst 3250 m². Es umgrenzt das Kitagebäude von drei Seiten und bietet den Kindern abwechslungsreiche und naturnahe Bewegungs-, Gestaltungs- und Rückzugsmöglichkeiten. Der Sandbereich ist mit Kunststoffpalisaden umgeben, die zum Balancieren anregen. Zusätzlich befinden sich dort ein Matschtisch und eine überdachte und windgeschützte Sitz- und Aktionsecke.

Das Herzstück des Gartenbereiches ist eine aus Holz konstruierte Bewegungslandschaft, künstlich angelegt und bepflanzt, teilweise doppelstöckig, mit Auf- und Abgängen in Variationen, mit Rutschen, Reifentreppe, Feuerwehrrutsche, Hängebrücke, Kletterpergola, Kriechtunnel und einem stattlichen, aus Rubinie gefertigten Piratenschiff. Weiterhin stehen den Kindern eine Wippe, mehrere Schaukeln, verschieden hohe Reckstangen, eine bewegliche Balancierrolle, eine Tischtennisplatte, Hüpfpilze, ein Twister Karussell, eine Pferdekutsche und ein Karussell, das selbsttätig gedreht werden muss, zur Verfügung.

Das gesamte Gebäude wird im Gartenbereich von einer Pflasterung umgeben, die zum Befahren mit den unterschiedlichsten Fahrzeugen benutzt wird. Eine größere Freifläche auf der Wiese bietet Platz für verschiedenste Spiele.

Ein Postanhänger und eine Tischtennisplatte bieten zusätzlich Möglichkeiten für Aktivitäten und Treffen. Viele Bäume und Büsche laden zum Verstecken, Klettern, Beobachten und Experimentieren ein und dienen an heißen Tagen als Schattenspender bei Sonneneinstrahlung. Ein Hügel im hinteren Gartenbereich kann im Winter von den Kindern im Winter als Rodelberg genutzt werden.


Aussengelände 1
Aussengelände 2
Aussengelände 3
Aussengelände 4

Aussengelände 5
Aussengelände 6